Getränke & Weinkarte

Hofeigener Süssmost und eine gute Kaffeemaschine sorgen für das leibliche Wohl. Prost…

Getränke Preis pro Stück
Süssmost / Orangensaft Liter CHF 6.00
Grander Hahnenwasser Liter CHF 2.00
Mineral diverses 1 1/2 Liter CHF 9.00
Bier / Most gross, Eve CHF 5.50
Bier klein CHF 4.00
Kaffee Creme CHF 4.00
Kaffee Schnaps CHF 4.50
Latte Macchiatto CHF 4.50
Tee CHF 3.00
Schnäpsli CHF 6.00
Kaffee Creme/Schnaps/Glühwein Liter CHF 16.00
Mostkaffee ohne Alkohol Liter CHF 12.00

 

Weinkarte, Rotwein Preis pro Flasche
Salvia CH Blauburgunder Remigen 5dl CHF 23.00
Diolinoir CH Kräftig, Beere + Vanillenote, Eichenfass 5dl CHF 23.00
Piccio Rosso CH Ticino Merlot 5dl CHF 23.00
Sommerhalder CH Spezialkelterung und Reifung im Eichenfass 5dl CHF 27.00
Zweigelt CH Reiffruchtige, pfefferige Aromatik, Eichenfass 7.5dl CHF 32.00
Cabernet Jura CH Rosenaroma mit Kirsche und schwarzen Beeren, Eichenfass 7.5 dl CHF 34.00

 

Weinkarte, Weisswein Preis pro Flasche
Viola CH würzig spritziger Wein mit angenehmer Säure 5dl CHF 21.00
Sauvignon-blanc Remigen CH exotischer Wein mit Mango und Litchi-Düften 5dl CHF 25.00

Alle Weine (ausser Piccio Rosso) beziehen wir aus dem Familienbetrieb Weingut Bruno Hartmann aus Remigen AG.

Weinkarte

Allgemeines / Bedingungen

  • Für mitgebrachte Weine verrechnen wir pro 5dl Flasche CHF 15.00 und pro 7.5dl Flasche CHF 17.00 Zapfengeld.
  • Unsere Preise sind inklusive Mehrwertsteuer.
  • Bei uns bezahlst du keine Raummiete (Heizkosten). Jedoch läuft die Konsumation ausschliesslich über den Erlebnisbauernhof Weid. Vielen Dank für das Verständnis.
  • Damit wir den Anlass planen können, benötigen wir mind. 3 Tage im Voraus die definitive Personenanzahl. Beim Anlass wird die angemeldete Personenanzahl verrechnet, wenn jedoch mehr Personen teilnehmen wird diese Anzahl verrechnet. Bei Nichterscheinen oder zu später Abmeldung wird die angemeldete Personenanzahl verrechnet.
  • Bezahlung in Bar, via TWINT oder nach Erhalt der Rechnung innert 15 Tagen. Bei Grossanlässen erlauben wir uns eine Teilzahlung im voraus geltend zu machen.